SpelLit – Ein editierbares Miteinander-Lernspiel zum Lesen- und Schreiben lernen

Art der Abschlussarbeit

Bachelorarbeit

Thema

Lesen kann im Grundschulalter für einige Kinder eine größere Schwierigkeit darstellen, als es für ihre Mitschüler der Fall ist. Dementsprechend ist es wichtig, dass diese Kinder sich in diesem Alter weder vernachlässigt noch durch damit zusammenhängende Aufgaben überfordert fühlen.

Mithilfe eines editierbaren, körper- und raumbezogenen Miteinander-Lernspiels soll erreicht werden, dass die Schülerinnen und Schüler sowohl mit dem System als auch untereinander interagieren und ihre Lerninhalte dabei stets von den Pädagogen kontrollierbar sind. Die Lesefähigkeit soll so im sozialen Kontext spielerisch gestärkt werden.

Bearbeitet von

Deniz Akyildiz

Aufgabenstellung

Diese Arbeit präsentiert die Entwicklung des Miteinander-Lernspiels SpelLit und dessen Integration in den am IMIS entwickelten GameCreator. Während das Konzept von SpelLit sowie ein lauffähiger Prototyp bereits in vorherigen Arbeiten entworfen wurden, wird die Anwendung durch die Verwendung aktueller Webtechnologien neu implementiert, so dass das Spiel mit der Funktionalität des GameCreator verbunden wird. Durch diese Verbindung der beiden Anwendungen soll es Lehrkräften an Grundschulen möglich sein, das spielerische Lesen- und Schreibenlernen der Kinder zu kontrollieren und den Aufbau jeder Spielsequenz nach eigenen Wünschen anzupassen. Die Entwicklung des gesamten Systems basiert dabei auf einem partizipativen Designprozess mit einer Einbindung der vorgesehen Benutzergruppe in die Systemgestaltung durch frühe Befragungen und spätere Usability-Tests. Dadurch kann SpelLit in naher Zukunft als Teil der am IMIS entwickelten Ambient Learning Spaces (ALS) zur Optimierung der Lernumgebung in Grundschulen eingesetzt werden.

Literatur

 

Auwetter, S. (2013). SpelLit 2.0: Ein interaktives Lernspiel für Vor- und Grundschulkinder. Bachelorarbeit im Rahmen des Studiengangs Informatik am IMIS der Universität zu Lübeck.
4
Winkler, T., Bouck-Standen, D., & Herczeg, M. (2017). ALS-GameCreator für be-greifbare Miteinander-Lernspiele. In M. Burghardt, R. Wimmer, C. Wolff & C. Womser-Hacker (Hrsg.), Mensch und Computer 2017 – Workshopband. (S.337-343). Regensburg: Ge-sellschaft für Informatik e.V.

Auwetter, S. (2013). SpelLit 2.0: Ein interaktives Lernspiel für Vor- und Grundschulkinder. Bachelorarbeit im Rahmen des Studiengangs Informatik am IMIS der Universität zu Lübeck.

Winkler, T., Bouck-Standen, D., & Herczeg, M. (2017). ALS-GameCreator für be-greifbare Miteinander-Lernspiele. In M. Burghardt, R. Wimmer, C. Wolff & C. Womser-Hacker (Hrsg.), Mensch und Computer 2017 – Workshopband. (S.337-343). Regensburg: Ge-sellschaft für Informatik e.V.

Starttermin

Apr 2018

Abgeschlossen

Okt 2018